Aktuelles
13.07.19 ab 11 Uhr Schulfest; 16.07. Führung im Nationalpark Kl. 3/4; 24.07. ab 10 Uhr Siegerehrung Sportfest; 25.07. Ausflug aller Klassen bis 12.15 Uhr; 26.07.Abschlussgottesdienst um 8.15 Uhr in der Kirche

Jugendverkehrsschule der Klasse 3/4

In der ersten praktischen Einheit der Radfahrausbildung wiederholten die Schüler, was ein verkehrssicheres Fahrrad haben muss. Herr Smolka und Herr König von der Polizei erklärten noch einmal das richtige Anfahren.
Anschließend durften die jungen Radfahrer zeigen, ob sie im Unterricht gut aufgepasst hatten. Welche Punkte muss ich beachten, wenn ich an einem Hindernis vorbeifahren muss? Die beiden Polizisten betonten, wie wichtig das richtige Verhalten im Staßenverkehr besonders für Radfahrer ist. Sie lobten aufmerksame, besonnene Fahrer und korrigierten Fahrfehler, die in der Verkehrswirklichkeit sehr gefährlich wären.

Alle Schüler haben sowohl die praktische als auch die theoretische Prüfung bestanden und bekamen von Herrn Smolka den Fahrradführerschein und einen Wimpel überreicht. Sechs Schüler erhielten sogar einen Ehrenwimpel für besonders gute Leistungen in beiden Prüfungsteilen. Wir gratulieren herzlich und wünschen allzeit gute und unfallfreie Fahrt!